Schubladen Bettrahmen - Aufbauanleitung

 

Die Montage unseres Schubladensystems ist besonders leicht und besteht aus wenigen Teilschritten.

Für die Montage benötigen Sie lediglich: Akkuschrauber mit entsprechenden Bits, Zollstock, Inbusschlüssel, Optional: Wasserwaage.

 

Schritt 1 - Montage des Skifachs


  • 1 von 13
  • 2 von 13
  • 3 von 13
  • 4 von 13
  • 5 von 13
  • 6 von 13
  • 7 von 13
  • 9 von 13
  • 9 von 13
  • 10 von 13
  • 11 von 13
  • 12 von 13
  • 13 von 13 - Schritt 1 fertig!

Für alle Schubladenpodeste ab 160cm Breite: Falls das Skifach ohne vormontierte Bodenleiste geliefert wird, verbinden Sie dieses zunächst über die mitgelieferten Bänder. Hierzu müssen die Bänder einfach in die vorgesehenen Bohrungen eingesteckt werden. Schieben Sie danach die beiden Teile der Bänder ineinander. Stecken Sie an den Seiten der Bodenleiste (Rechts und Links) 4 Holzdübel ein.

 

Schritt 2 - Elemente aufstellen und verbinden


  • 1 von 10
  • 2 von 10
  • 3 von 10
  • 4 von 10
  • 5 von 10
  • 6 von 10
  • 7 von 10
  • 8 von 10
  • 9 von 10
  • 10 von 10 - Schritt 2 fertig!

Stellen Sie im zweiten Schritt die beiden Schubladenmodule mit der Rückwand parallel zueinander, sodass die verblendete Front nach vorn zeigt. Stecken Sie nun die Bodenleiste des Skifachs aus Schritt 1 in die dafür vorgesehen Borhungen um den korrekten Abstand zwischen den beiden Modulen zu erhalten. Stecken Sie nun in die vorgesehenen Bohrungen Holzdübel um danach die Gewichtsverteiler anzubringen. Bei insgesamt 6 Schubladen benötigen Sie 4 Gewichtsverteiler. Bei insgesamt 4 Schubladen benötigen Sie 3 Gewichtsverteiler.

Schrauben Sie nun die mitgelieferte Rückblende mit 4 Schrauben (2 je Schubladenmodul) an. Achten Sie darauf dass die Außenseiten bündig mit den Blenden der Schubladenmodule abschließen. Hierzu empfehlen wir die beiden hinteren Schubladen zu entfernen.

Hinweis: Achten Sie darauf dass die Sockelmodule in Waage ausgerichtet sind und eben auf dem Boden stehen. Prüfen Sie ggf. mit der Wasserwaage. Insbesondere bei Podesten in der Ausführung Tiptronic sollten die Module exakt in Waage stehen.

 

Schritt 3 - Bodenplatten auflegen


  • 1 von 3
  • 2 von 3
  • 3 von 3 - Schritt 3 fertig!

Legen Sie zunächst eine Bodenplatte front- oder rückseitig auf den Schubladensockel auf und vermitteln Sie diese, sodass sie ca. 7,5cm umlaufend übersteht. Fixieren Sie optional diese erste Bodenplatte mit Schrauben am Schubladenmodul. Legen Sie jetzt alle weiteren Bodenplatten auf.

 

Schritt 4 - Sockelumrandung aufbauen


  • 1 von 11
  • 2 von 11
  • 3 von 11
  • 4 von 11
  • 5 von 11
  • 6 von 11
  • 7 von 11
  • 8 von 11
  • 9 von 11
  • 10 von 11
  • 11 von 11 - Schritt 4 fertig!

Stecken Sie zunächst die mitgelieferten MDF-Streifen in die dafür vorgesehenen Aussparungen der Umrandung (opt. mit Holzleim fixieren oder Sicherungsschrauben an der Unterseite setzen) und Schrauben Sie die beiliegenden Verbinderbolzen in die dafür vorgesehenen Gewinde.

Legen Sie zunächst eine Quer- und eine Längsseite der Umrandung auf der Bodenplatte auf, stecken Sie die Verbinder ineinander und Schließen Sie Verbinder mit einem Inbusschlüssel. Wiederholen Sie diesen Schritt über alle 4 Ecken und vermitteln Sie dann die Umrandung auf der Bodenplatte. Zur Fixierung können Sie MDF-Steifen mit der Bodenplatte verschraubt werden.

 

 


 

Midas24 Wasserbetten - Made in Germany - Qualität aus Leipzig